Diese Website verwendet Cookies für Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich habe verstanden.

Mehr zum Datenschutz.

 /  /  / Europipe

EUROPIPE

1991 gegründet, reicht die Geschichte der Gesellschaft und ihrer Anteilseigner bis weit ins 17. Jahrhundert zurück. Gesellschafter der EUROPIPE GmbH sind zu je 50 % die Salzgitter Mannesmann GmbH und die AG der Dillinger Hüttenwerke. Der Sitz der EUROPIPE GmbH befindet in Mülheim an der Ruhr. Mit Produktionsstandorten in Deutschland und den USA (Berg Steel Pipe Corp. und Berg Spiral Pipe Corp.) ist das Unternehmen weltweit am Markt.

Außenlager der EUROPIPE

Fertigungsprogramm:

Längsnaht- und spiralnahtgeschweißte Großrohre, für Anwendung in der Tiefsee, aus hochfesten Werkstoffen, für aggressive Medien sowie für niedrige Umgebungstemperaturen. Neben der Anwendung als Leitungsrohr werden unsere Rohre auch als Konstruktionsrohre für Onshore- und Offshore-Anlagen eingesetzt.

  • Abmessungen

    • Außendurchmesser:

      • Längsnaht: 610 mm – 1.524 mm
      • Spiralnaht: 610 mm – 1.422 mm

    • Wanddicke:

      • Längsnaht: 7 mm – 50 mm
      • Spiralnaht: 8 mm – 20 mm

    • Länge:

      • Längsnaht: bis max. 18,3 m
      • Spiralnaht: bis max. 24,4 m

  • Stahlgüten 

    • bis L690 / X100 (Streckgrenzen bis 690 MPa) als Leitungsrohre
    • von S355M bis S 555M nach EN 10219 und EN 10225 als Konstruktionsrohre

  • Erfüllung individueller Kundenanforderungen möglich

Besonderheiten / Vorteile für unsere Kunden:

  • Spezialgebiet ist die Produktion geschweißter Stahlrohre für extreme Beanspruchungen, z.B. durch extreme Temperaturen oder extremem Druck der Tiefsee
  • EUROPIPE bietet das inline Beschichten der Innen- und Außenoberflächen der Rohre aus einer Hand an. Diese Beschichtung bietet Korrosionschutz für Unterwasserbereiche, für den Splashzone-Bereich und für der Atmosphäre ausgesetzte Oberflächen.
  • Oberflächenbeschichtungen

    • Fusion Bonded Epoxy (FBE)
    • Polyolefine wie Polyethylen (PE) und Polypropylen (PP)

  • Die enge Zusammenarbeit mit einem weltweiten Netzwerk von Partnern aus Forschungsinstituten, Lieferanten, Universitäten, Industrie und Kunden von EUROPIPE festigt fortdauernd die Technologieführerschaft zum gegenseitigen Nutzen.

Zertifikate:

  • API Q1
  • BS OHSAS 18001
  • DIN EN ISO 9001 
  • DIN EN ISO 14001
  • DIN EN ISO 50001

Zurück zur Übersicht der Gesellschaften im Verbund

Kontakt

Dr. Oskar Reepmeyer
EUROPIPE GmbH

Pilgerstr. 2
45473 Mülheim/Ruhr

Telefon: +49 208 976-0
Telefax: +49 208 976-3000
europipe@europipe.com
www.europipe.de

Back to top.